Volker trifft sich mit Surkow in der zweiten Augusthälfte

163
Ukrinform
Das Treffen des Sonderbeauftragten der Vereinigten Staaten für die Ukraine, Kurt Volker, mit dem Assistenten des russischen Präsidenten, Wladislaw Surkow, soll in der zweiten Augusthälfte in Moskau stattfinden.

Darüber schreibt die russische Internetzeitung „Iswestija“ (iz.ru) unter Berufung auf diplomatische Quellen.

Der der russischen Präsidialverwaltung nah stehende Gesprächspartner der Zeitung sagte, dass das Thema des Treffens in Moskau die Abkommen von Minsk für die Beilegung des Konflikts im Osten der Ukraine sein soll.

Früher hatte der russische Außenminister Lawrow nach dem Treffen mit dem US-Außenminister Rex Tillerson in Manila erklärt, dass sich Volker und Surkow voraussichtlich im August treffen sollen. Tillerson hatte auch bestätigt, solche Gespräche seien für die nahe Zukunft geplant.

Kurt Volker wurde zum Sonderbeauftragten der Vereinigten Staaten für die Ukraine Anfang Juli ernannt. Am 23. Juli besuchte er das Gebiet Donezk, insbesondere Awdijiwka, das von den ukrainischen Behörden kontrolliert wird. Er nannte auch unbestritten die Tatsache, dass Russland in der Konfliktzone präsent ist. Volker vertritt die Auffassung, dass die Vereinigten Staaten sich stärker am Prozess der friedlichen Beilegung im Donbass beteiligen sollen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-