Regierungschef Hrojsman: Keine Erhöhung des Rentenalters

265
Ukrinform
Die Rentenreform sieht transparente und gleiche Bedingungen für den Renteneintritt vor.

Das schrieb Regierungschef der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, auf Facebook. „Wir werden die fairen, absolut transparenten und für alle gleichen Regeln für den Renteneintritt fest. Wir werden das Defizit des Rentenfondes liquidieren, um Ressourcen für eine weiter Rentenerhöhung zu gewährleisten“, betonte er. Ziel der Reform sei auch Wiederherstellung der sozialen Gerechtiglkeit für Senioren und eine Möglichlket, ein würdiges Alter für die heutige Jugend zu gewährleiten. Hrojsman bedankte sich bei den Parlamentsabgeordneten, die für den Gesetzentwurf über die Rentenreform in der erster Lesung unterstützten. Er habe bei der Abstimmung versprochen, die Reform gemeinsam zu verbessern. „Wir sind für alle konstruktiven Vorschläge bereit“, so der Premier.

Nach Worten von Hrojsman könne die Regierung von einigen Grundpronzipioen unter keinen Umständen abrücken. „Die Reform wird ohne Erhöhung des Rentenalters durchgeführt. Ab Oktober werden die Renten für 9 Millionen Menschen steigen und eine unfaire Steuer für beschäftigte Rentern wird abgeschafft werden.“

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-