Sitzung des UN-Sicherheitsrats: Ukraine macht aufmerksam auf Lieferungen russischer Waffen an Terroristen

Sitzung des UN-Sicherheitsrats: Ukraine macht aufmerksam auf Lieferungen russischer Waffen an Terroristen

748
Ukrinform
Die Terrororganisationen im Osten der Ukraine bekommen Waffen und Munition von dem Nachbarland, erklärten in ihrer gestrigen Rede während der Sitzung des UN-Sicherheitsrates in New York die Mitglieder der ukrainischen Delegation.

„Eine rhetorische Frage: wie haben die Terrororganisationen in der Ukraine Waffen in den Mengen erhalten, die oft die Reserven vieler Staaten auf dem Europäischen Kontinent überschreiten? Oder warum sind bei Terroristen Treibstoff und Munition nie zu Ende?“, hörte man in der Rede.

Die Diplomaten stellten auch fest, dass die aus dem Ausland erhaltenen Waffen für die zerstörerischen Terrorakte, auch für den Abschuss der Boeing Flug MH17, eingesetzt wurden. „Das internationale Regime, das dazu berufen ist, die Lieferung von Waffen an Terroristen zu stoppen, ist mit dem Problem konfrontiert, wo Staaten, die es einhalten müssen, in Wirklichkeit ihre internationalen Verpflichtungen und Versprechen brechen. Eines der drastischsten modernen Beispiele hierfür ist der anhaltende Zustrom in die besetzten Gebiete der Ostukraine verschiedener Waffen aus dem Nachbarstaat“, folget weiter in der Rede.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-