Ukraine und Moldau verhandeln über gemeinsame Checkpoints entlang gesamter Grenze

Ukraine und Moldau verhandeln über gemeinsame Checkpoints entlang gesamter Grenze

975
Ukrinform
Die Errichtung einer gemeinsamen Zoll- und Grenzkontrolle auf der gesamten Länge der Grenze zwischen der Ukraine und Moldau haben der Außenminister der Ukraine, Pawlo Klimkin, und der Vize-Premierminister für Reintagration der Republik Moldau, Gheorghe Bălan, diskutiert, ließ die Pressestelle des ukrainischen Außenministeriums mitteilen.

„Das (die Errichtung einer gemeinsamen Zoll- und Grenzkontrolle auf der gesamten Länge der Grenze zwischen der Ukraine und Moldau – Red.) war eines der zentralen Themen des heutigen (gestrigen – Red.) Treffens des Ministers für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine, Pawlo Klimkin, und des Vize-Premierministers für Reintagration der Republik Moldau, Gheorghe Bălan“, so die Meldung.

Die Beamten haben auch vereinbart, die Koordinierung der Maßnahmen zur Sicherstellung der territorialen Integrität und Souveränität der Ukraine und Moldaus im Kontext der Situation in der Region zu stärken.

Außerdem haben Klimkin und Belan die Wege zur Intensivierung des Verhandlungsprozesses über Transnistrien-Regelung im Format „5 + 2“ und den Stand der ukrainisch-moldawischen bilateralen Beziehungen erörtert.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-