Poroschenko kam nach Südossetien zur Linie der russischen Besetzung

Poroschenko kam nach Südossetien zur Linie der russischen Besetzung

324
Ukrinform
Im Rahmen des Staatsbesuchs in Georgien sei der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko in das Dorf Odzisi an der Linie der russischen Besetzung in Südossetien gekommen, twitterte der Pressesprecher des Präsidenten der Ukraine, Swjatoslaw Zeholko.

Der Präsident der Ukraine hat während seines Besuchs hervorgehoben, dass die Ukrainer jenen Georgiern dankbar sind, die im Jahr 2014 in die Ukraine gekommen sind, ihre Souveränität und territoriale Integrität zu verteidigen.

Wie Ukrinform berichtet hat, hält sich Poroschenko zu einem dreitägigen Besuch in Georgien auf.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-