Parubij: Sicherheitsabkommen mit USA sieht Unterbringung militärischer Reserven in Ukraine vor

480
Ukrinform
Im Falle der Unterzeichnung des Sicherheitsabkommens zwischen der Ukraine und den USA sei die Unterbringung der amerikanischen Militärreserven auf dem Territorium des ukrainischen Staates vorgesehen, erklärte während einer Live-Sendung auf dem TV-Kanal ICTV der Vorsitzende der Werchowna Rada der Ukraine, Andrij Parubij, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Es (das Sicherheitsabkommen – Red.) sorgt für die Durchführung von speziellen Operationen, die gemeinsamen wissenschaftlich-technischen Entwicklungen und sogar auch die Unterbringung auf dem Territorium der Ukraine der militärischen Reserven der Vereinigten Staaten. Es bringt die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und den Vereinigten Staaten auf das neue Niveau“, sagte er.

Ihm zufolge gewährt das Abkommen das Recht auf defensive tödliche Waffen.

Es sei zu erinnern, der Präsident des ukrainischen Parlaments hat während des Arbeitsbesuchs in den Vereinigten Staaten vom 12. bis 16 Juni vorgeschlagen, das bilaterale Sicherheitsabkommen zwischen der Ukraine und den Vereinigten Staaten abzuschließen. Dieses Abkommen widerspreche nicht der Nato-Mitgliedschaft der Ukraine, sondern, umgekehrt, trage zur Beschleunigung des Beitritts der Ukraine in die Nato bei.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-