Poroschenko und Duda sprechen über Fahrplan zur historischen Versöhnung

Poroschenko und Duda sprechen über Fahrplan zur historischen Versöhnung

350
Ukrinform
Die Präsidenten der Ukraine und Polens, Petro Poroschenko und Andrzej Duda, haben in einem Telefonat einen Fahrplan zur Versöhnung zwischen beiden Staaten und Schaffung einer Institution zur Ehrung von positiven Persönlichkeiten der gemeinsamen Geschichte besprochen.

Das erklärte Sprecher des polnischen Staatschefs Marek Magierowski, berichtet Wpolityce.pl.

„Die Präsidenten betonten die Bedeutung einer „Roadmap“ zur Versöhnung und einer Initiative hinsichtlich der Schaffung einer Institution, die positive Persönlichkeiten der gemeinsamen Geschichte ehren wird“, sagte Magierowski. Die Staatschefs hätten auch über die historische Politik gesprochen. „Sie haben sich geeinigt, dass man sich bemühen muss, damit Erinnerungen an historische Ereignisse den Prozess der gutnachbarlichen Zusammenarbeit und Versöhnung unterstützen und nicht für Besorgnis sorgen werden, und dass gemeinsam hinsichtlich des würdigen Erinnerung an die historische Ereignisse handeln muss“, sagte der Sprecher.

Wie die Pressestelle des ukrainischen Präsidenten früher mitteilte, hätten die beiden Staatschefs auch die Koordinierung der Schritte zur Legalisierung aller Grabstätten vereinbart, der ukrainischen auf dem polnischen Territorium und der polnischen in der Ukraine.

Im Zusammenhang der Aktion Weichsel (ukrainisch: Operazija Wisla) habe der ukrainische Präsident seiner Hoffnung Ausdruck gegeben, dass die Position der polnischen Führung zur Verurteilung dieses Verbrechens des kommunistischen Regimes über Zwangsumsiedlung von 140.000 Ukrainern unverändert bleibe. Der Staatschef habe auch den Vorfall mit der Demontage des ukrainischen Denkmals in einem polnischen Dorf verurteilt. Das brauche eine Reaktion der polnischen Führung.   

Die beiden Seiten hätten auch die Ergebnisse der Sitzung des Beratungskomitees der Präsidenten der Ukraine und Polens am 11. April in Kiew positiv eingeschätzt.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-