Außenminister Klimkin über Visumpflicht mit Russland

Außenminister Klimkin über Visumpflicht mit Russland

483
Ukrinform
Das Außenministerium der Ukraine analysiert mögliche Gegenmaßnahmen Russlands im Fall der Einführung der Visumpflicht. Das erklärte Außenminister der Ukraine, Pawlo Klimkin, im Fernsehprogramm „Frühstück mit 1+1“.

Auf die Frage, ob die Visumpflicht mit Russland eingeführt werden muss, antwortete der Minister, man könne in diesem Fall Provokationen von Russland erwarten. „Wir haben einen Krieg mit Russland, sowohl den klassischen als auch den hybriden Krieg. Gleichzeitig gibt es einige Millionen unserer Bürger in Russland. Und Russland weiß, welche Provokationen gemacht werden müssen, im Fall, wenn wir die Visumpflicht einführen werden. Wir analysieren das derzeit und werden dann einen Vorschlag machen, wie wir das tun werden und in welchem Zeitrahmen“, sagte er.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-