Clapper: Russland wird weiter gegen Nato und Ukraine aggressiv vorgehen

550
Ukrinform
Der Direktor des Nationalen Geheimdienstes der USA, James R. Clapper, erklärte bei der Anhörung im Ausschuss des Repräsentantenhauses, dass Russland seine aggressive Politik gegen die Ukraine und die Nato weiter führen wird, berichtet radiosvoboda.org.

„Es ist klar, dass Russland den Einfluss in solcher traditionellen Region des „großen Russlands“, wie die Ukraine beibehalten will... Ich denke, dass die derzeitige Halb-Pattsituation weiter bleibt“, sagte Clapper.

Er fügte hinzu, dass er keine Möglichkeit für die Änderung der aggressiven Haltung Russlands gegenüber den Nato-Mitgliedstaaten im Zusammenhang mit den Plänen des gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump, zur Verbesserung der Beziehungen zwischen Washington und Moskau sieht.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-