Ljaschko fordert von Generalstaatsanwalt Verhaftung von Bojko

Ljaschko fordert von Generalstaatsanwalt Verhaftung von Bojko

368
Ukrinform
Der Vorsitzende der Radikalen Partei, Oleh Ljaschko, wird den Präsidenten und den Generalstaatsanwalt bitten, im Parlament den Antrag auf die Gewährung der Erlaubnis für die Festnahme und Verhaftung des Vorsitzenden der Parlamentsfraktion des „Oppositionsblocks“, Jurij Bojko, für die gestrige Prügelei zu unterbreiten.

Das erklärte er vor Journalisten hinter den Kulissen des Parlaments, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Ich werde vom Präsidenten Poroschenko und vom Generalstaatsanwalt die sofortige Einbringung in der Werchowna Rada des Antrags auf die Festnahme und Verhaftung von Jurij Bojko für den gestrigen Angriff verlangen“, sagte Ljaschko.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-