Video: Prügelei zwischen Fraktionsvorsitzen Boiko und Ljaschko im Parlament

635
Ukrinform
Bei der Sitzung des Schlichtungsrates im Parlament am Montag ist es zu Handgreiflichkeiten zwischen Fraktionsvorsitzen des „Oppositionellen Blocks“ und der „Radikalen Partei“, Juri Boiko und Oleh Ljaschko gekommen.

Ljaschko erwähnte in seiner Rede Reisen von Boiko nach Moskau und andere Zusammenarbeit mit Russland, berichtet ein Korrespondent von Ukrinofrm. „Ich habe eine Frage an den SBU, warum fahren sie (Boiko und Parlamentsabgeordnete vom „Oppositionellen Block“ Ljowotschkin – Anm. der Red.) nach Moskau und sind noch nicht im Gefängnis“ sagte er. Danach schlug Boiko ihm ins Gesicht. Die anderen Parlamentarier verhinderten weitere Schlägerei.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-