Außenminister Klimkin: OSZE-Beobachtermission soll Lage im Donbass vollständig kontrollieren

Außenminister Klimkin: OSZE-Beobachtermission soll Lage im Donbass vollständig kontrollieren

488
Ukrinform
Es wird keine Fortschritte bei der Lösung des Konflikts in der Ostukraine ohne vollständige Kontrolle der OSZE-Beobachtermission über die Lage im Donbass geben.

Das erklärte der Außenminister der Ukraine, Pawlo Klimkin, auf einer Pressekonferenz mit seinem ungarischen Amtskollegen Peter Szijjarto, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. „Es ist sehr wichtig, dass wir vor irgendwelchen Schritten zur Regelung der Situation um die russische Aggression im Donbass reale Fortschritte hätten. Und das ist nicht nur die Waffenruhe, nicht nur die Entflechtung der Truppe, das ist in erster Linie die vollständige Kontrolle der OSZE über die ganze Region Donbass und die Staatsgrenze“, sagte Klimkin.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-