Einreise in die Ukraine für russische Journalistin untersagt

Einreise in die Ukraine für russische Journalistin untersagt

482
Ukrinform
Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat die Einreise in die Ukraine für die Mitarbeiterin des russischen propagandistischen TV-Kanals „Erster Kanal“, Julia Oljchowska, für drei Jahre verboten.

Diese Information hat die SBU-Sprecherin Olena Gitljanska für den Ukrinform-Korrespondenten bestätigt.

„In der Tat, die Einreise für Julia Oljchowska ist für drei Jahre im Interesse der nationalen Sicherheit der Ukraine verboten“, sagte sie.

Gitljanska fügte hinzu, SBU hätte diese Entscheidung noch im Juni getroffen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-