Poroschenko bespricht mit Stoltenberg „Hilfspaket der Nato“

Poroschenko bespricht mit Stoltenberg „Hilfspaket der Nato“

440
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hatte ein Telefongespräch mit dem Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, berichtet der Pressedienst des Staatschefs.

Das ukrainische Staatsoberhaupt hat Stoltenberg über die Eskalation der Situation in den Gebieten Donezk und Luhansk und die gestiegene Zahl der russischen Provokationen im besetzten Donbass und auf der Krim informiert.

Petro Poroschenko reif auch auf, die Frage der russischen Aggression gegen die Ukraine auf der Tagesordnung der Allianz zu erhalten.

Jens Stoltenberg betonte die Wichtigkeit der vollständigen Umsetzung der Minsker Abkommen.

Die Seiten erörterten den Verlauf der Umsetzung des „Hilfspakets der Nato für die Ukraine“, das auf dem Nato-Gipfel in Warschau genehmigt wurde. Der Präsident äußerte die Hoffnung, dass dieses Paket hilft, die ukrainische Armee nach den Nato-Standards zu modernisieren.

Jens Stoltenberg gratulierte Petro Poroschenko zum Tag der Unabhängigkeit der Ukraine.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-