Erdogan wirft Russland Waffenlieferungen an kurdische Arbeiterpartei PKK vor

Erdogan wirft Russland Waffenlieferungen an kurdische Arbeiterpartei PKK vor

427
Ukrinform
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Russland beschuldigt, die Luftabwehrsysteme und Raketen zu diesen Systemen an die kurdische Arbeiterpartei PKK zu liefern. Die Türkei betrachtet die Partei als "separatistische Terrororganisation".

Erdogan erklärte das während eines Fluges aus der südöstlichen Provinz Diyarbakir, teilt die Deutsche Welle unter Berufung auf Reuters und örtliche Medien mit. Laut dem Präsident seien die Waffen seien den Irak und Syrien zur PKK gelangt.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-