Mogherini glaubt, Sanktionen gegen Russland werden verlängert

Mogherini glaubt, Sanktionen gegen Russland werden verlängert

285
Ukrinform
Die Hohe EU-Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, erwartet eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland wegen seiner Politik gegenüber der Ukraine und der Annexion der Krim.

Das sagte sie in einem Interview mit Der Welt.

„Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten eine Aufhebung der Sanktionen an eine vollständige Umsetzung der Minsker Abkommen gekoppelt. Das wurde bisher nicht erreicht“, sagte sie.

In der zweiten Hälfte des Jahres sollen ihr zufolge die Regierungen der 28 EU-Länder bewerten, wie die Minsker Abkommen umgesetzt wurden.

Mogherini stellte auch fest, dass die EU Russland nicht mehr als strategischen Partner betrachtet, aber immer noch als ein strategisches Land.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-