Ukraine schafft Ministerium für besetzte Gebiete und Binnenflüchtlinge

Ukraine schafft Ministerium für besetzte Gebiete und Binnenflüchtlinge

601
Ukrinform
Die Ukraine bekommt ein neues Ministerium. In der zukünftigen Regierung wird das Ministerium für besetzte Gebiete und Displaced Persons geben, erklärte Fraktionsvorsitzender von „Block von Petro Poroschenko“, Juri Luzenko, nach einem Treffen der Fraktion mit Kandidaten für Ministerposten.

Nach Worten von Luzenko sei Wadym Tschernysch für das Ministeramt vorgesehen.

 Tschernysch bekleidet derzeit den Posten des Chefs der Agentur für Wiederaufbau von Donbass.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-