Das britische Außenministerium fordert Russland auf, unverzüglich Sawtschenko freizulassen

Das britische Außenministerium fordert Russland auf, unverzüglich Sawtschenko freizulassen

417
Ukrinform
Das britische Außenministerium appellierte an Russland, die ukrainische Kampfpilotin Nadija Sawtschenko sofort freizulassen.

Das geht aus der Erklärung des britischen Europaministers, David Lidington, hervor, meldet eurointegration.com.ua.

„Ich bin tief besorgt über Berichte, dass sich der Gesundheitszustand von Nadija Sawtschenko ernsthaft verschlechtert hat. Seit sieben Tagen verzichtet sie auf Nahrung und Wasser aus Protest gegen ihre widerrechtliche Haltung in Russland, die insuffiziente Gerichtverhandlung und das Urteil“, heißt es in der Erklärung.

„Ich rufe Russland noch einmal auf, seinen internationalen Verpflichtungen unverzüglich nachzukommen, auch im Rahmen der Abkommen von Minsk, und Nadija Sawtschenko sofort freizulassen“, erklärte der Minister.

Darüber hinaus rief Lidington Russland auf, zu Sawtschenko internationales Ärzteteam für Soforthilfe zuzulassen.

Bekanntlich trat Sawtschenko am 6. April wieder in den trockenen Hungerstreik, weil das Urteil gegen sie vom russischen Gericht rechtskräftig wurde.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-