Merkel dankt Jazenjuk für seinen Beitrag zu Reformen

Merkel dankt Jazenjuk für seinen Beitrag zu Reformen

455
Ukrinform
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hob den bedeutenden Beitrag zur Verwirklichung der nationalen Reformen und zum Schutz der Unabhängigkeit und der Sicherheit der Ukraine hervor, den Arsenij Jazeniuk als Premierminister der Ukraine geleistet hatte.

Das teilte Ukrinform der Pressedienst von Jazenjuk mit.

„Im Telefongespräch am Sonntag, 10. April, bestätigte die Bundeskanzlerin Angela Merkel die Respektworte und Dankbarkeit an den Ministerpräsidenten der Ukraine Arsenij Jazeniuk für den erheblichen Beitrag zur Verwirklichung von nationalen Reformen und zum Schutz der Unabhängigkeit und Sicherheit der Ukraine. Merkel dankte dem Leiter der ukrainischen Regierung für die Partnerschaft, das hohe Maß an gegenseitigem Vertrauen und die effektive Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Deutschland in der Zeit der harten Erprobungen“, besagt die Meldung.

Wie es angemerkt wird, hat die Bundeskanzlerin Jazenjuk die Unveränderlichkeit der weiteren Unterstützung der Ukraine bei nationalen politischen und wirtschaftlichen Wandel, bei der erfolgreichen Erfüllung der Minsker Abkommen sowie bei der Gewährleistung der Stabilität und des Wohlstand der Ukraine versichert.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-