14 Russen starben in Awdiiwka

14 Russen starben in Awdiiwka

494
Ukrinform
Die ständigen Angriffe auf die Stellungen der ukrainischen Armee in einer Industriezone in der Ortschaft Awdiiwka haben schwere Verluste unter den Soldaten der 1. (Komsomolsk), 2. (Horliwka) und 100. (Donezk) selbständigen motorisierten Schützenbrigaden der russischen Streitkräfte verursacht.

Das meldete die Hauptverwaltung für Aufklärung im ukrainischen Verteidigungsministerium am Montag. Am 9. April seien in die Wischnewski-Klinik in Donezk 14 getötete und 19 verletzte russische Soldaten gebracht worden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-