Foto von Hochzeitsfeier der Terroristen: OSZE entlässt Mitarbeiter der Beobachtermission

Foto von Hochzeitsfeier der Terroristen: OSZE entlässt Mitarbeiter der Beobachtermission

502
Ukrinform
Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat Mitarbeiter ihrer Beobachtermission in der Ukraine wegen einer Hochzeitsfeier der Terroristen entlassen.

In ihrer Erklärung auf Facebook bedauert die Beobachtermission diesen Vorfall. Nach ihrer Angaben der Beobachtermission wurde das Foto im Juni 2015 aufgenommen. „Obwohl die Beobachter die Hochzeitsfeier als solche nicht besuchten, beweist das Foto deutlich ihr Fehlverhalten. Diese Beobachter sind nicht mehr für die Mission tätig“, heißt es in der Erklärung. Das unprofessionelle Verhalten dieser Beobachter sei ein Einzelfall und solle einen Schatten auf die Reputation anderer Mitarbeiter nicht werfen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-