In den Niederlanden beginnt das Referendum über EU-Ukraine-Assoziierung

In den Niederlanden beginnt das Referendum über EU-Ukraine-Assoziierung

434
Ukrinform
In den Niederlanden begann am Mittwoch um 8.30 Uhr nach Kiewer Zeit die Abstimmung auf dem konsultativen Referendum über das Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der EU. 

Das meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

Während der Abstimmung werden die Niederländer entscheiden, ob sie die Entscheidung ihrer Regierung und des Parlaments, das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine zu ratifizieren, unterstützen.

Die Niederlande wurden das einzige Land in der EU, das den Ratifizierungsprozess noch nicht abgeschlossen hat. Das Dokument wurde von den beiden Kammern des niederländischen Parlaments ratifiziert. Aber laut Gesetz, das am 1. Juli vergangenen Jahres im Land in Kraft getreten ist, kann praktisch jedes durch das Parlament abgestimmte Dokument auf das Referendum gesetzt werden, wenn dafür 300 000 Unterschriften gesammelt werden. Diese Stimmen wurden von einer Gruppe von Euroskeptikern Geen Peil gesammelt.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-