„Batkiwschtschyna“ geht in die „demokratische Opposition“

„Batkiwschtschyna“ geht in die „demokratische Opposition“

379
Ukrinform
Die Partei „Batkiwschtschyna“ geht in die Opposition. Die Parteichefin Julia Tymoschenko erklärte das am Dienstag nach einer Konferenz in Lwiw.

„Wir haben beschlossen, dass wir aus einem perspektivlosen Verhandlungsprozess über die Bildung einer neuen Koalition ausscheiden. Wir gehen in die demokratische, proeuropäische Opposition“, sagte sie.

Tymoschenko bezeichnete diesen Schritt als einzig richtige Entscheidung in jetzigen sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-