USA geben 335 Mio. Dollar für Reformen im Sicherheitsbereich der Ukraine

USA geben 335 Mio. Dollar für Reformen im Sicherheitsbereich der Ukraine

526
Ukrinform
Die USA stellen der Ukraine zusätzlich 335 Millionen Dollar für die für Reformen der Streitkräfte, der Nationalgarde und des Grenzschutzdienstes bereit. Das teilte US-Vizepräsident, Joe Biden, bei seinem Treffen mit dem ukrainischen Staatschef, Petro Poroschenko, in Washington mit, meldet die Pressestelle des Staatsoberhaupts.

Im Mittelpunkt des Gesprächs zwischen Poroschenko und Biden waren laut der Meldung auch die Möglichkeit einer Sicherheitsmission im Donbass und Freilassung von Nadija Sawtschenko. Die Politiker seien einig gewesen, dass die Sanktionen gegen Russland verlängert werden müssten. Sie hätten auch Wege über eine tiefere Einbeziehung der USA in die Minsker Verhandlungen erörtert. Biden hätte Poroschenko versichert, dass die Position der USA über die Annexion der Krim unverändert bleibe.

Die innenpolitische Lage in der Ukraine war auch ein Thema des Gesprächs. Biden zufolge könne die Bildung einer reformorientierten Regierung, die auch für die Zusammenarbeit mit dem International Währungsfonds bereit werde, die Gewährung der dritten Tranche der Kreditgarantien in Höhe von 1 Milliarde Dollar sowie die Hilfe von anderen internationalen Finanzinstitutionen möglich machen.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>