Britische Staatsministerin Mordaunt besucht Ausbildungszentrum der Luftlandetruppen

Britische Staatsministerin Mordaunt besucht Ausbildungszentrum der Luftlandetruppen

414
Ukrinform
Die Staatsministerin der britischen Streitkräfte, Penny Mordaunt, hat am Freitag ein Ausbildungszentrum der ukrainischen Luftlandetruppen in der Region Schytomyr besucht.

Mordaunt sowie die britische Botschafterin in Kiew, Judith Gough, und Militärattache, Karen McTear, trafen sich mit dem Kommandeur der Luftlandetruppen, Generalmajor Mychailo Sabrodkyi, meldet die Pressestelle des ukrainischen Verteidigungsministeriums. Die Gäste hätten auch beobachtet, wie militärische Ausbilder aus Großbritannien ukrainische Soldaten trainieren.

„Ich bin sehr überrascht über das Gesehene. Wir konnten uns vergewissern, dass die britischen Ausbilder den ukrainischen Soldaten lebenswichtige Kenntnisse vermitteln“, sagte Mordaunt.

Der Staatsministerin zufolge wurde nach Gesprächen in Kiew ein Memorandum über eine weitere Zusammenarbeit und bilaterale Beziehungen unterzeichnet. Die Zusammenarbeit könne die Kampffähigkeit der ukrainischen Streitkräfte erhöhen. Großbritannien stehe Schulter an Schulter mit der Ukraine in dieser schweren Zeit ihrer Geschichte.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-