Angela Merkel kommt dringend in die Türkei

Angela Merkel kommt dringend in die Türkei

554
Ukrinform
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel plant am 8. Februar in Ankara ein Treffen mit der türkischen Staatsführung – dem Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und dem Premierminister Ahmet Davutoğlu.

Darüber berichtet die ukrainische Internetressource radiosvoboda.org.

Das Treffen soll stattfinden, während sich Zehntausende von Syrern, darunter Frauen und Kinder, nach dem Angriff der russisch-syrischen Truppen auf die Stadt Aleppo an der Grenze mit der Türkei befinden. Ankara erklärte sich bereit, diesen Flüchtlingen zu helfen, lässt aber ihre Grenzen für sie immer noch geschlossen.

Die EU besteht darauf, die Türkei sei verpflichtet, ihre Grenzen für Vertriebene offen zu halten, aber gleichzeitig übt die EU den Druck auf Ankara aus, um den Zustrom von Flüchtlingen nach Westeuropa zu stoppen. Die meisten dieser Menschen bewegen sich in Richtung der EU gerade über die Türkei.

Brüssel verspricht der Türkei 3 Milliarden Hilfe, damit der Strom von Flüchtlingen in die EU gestoppt wird.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-