Kutschma will Tagung der Ukraine-Kontaktgruppe verlegen

420
Ukrinform
Vertreter der Ukraine in der Kontaktgruppe zur Lösung des Konflikts im Donbass Leonid Kutschma schlägt vor, die nächste Sitzung der Gruppe nach dem Treffen der Außenminister im Normandie-Format durchzuführen.

Grund seien die Verletzung der Waffenruhe durch die Vertreter der „Volksrepubliken“, fehlende Fortschritte bei der Geisel-Freilassung und der Umsetzung von anderen Punkten der Minsker Vereinbarungen, teilte die Sprecherin des Ex-Staatspräsidenten Darka Olifer auf Facebook mit.

Mit diesem Vorschlag wendete sich Kutschma an den  Ukraine-Sonderbeauftragten der OSZE Martin Sajdik. Sajdik hätte den 10. Februar als Termin für die Sitzung genannt.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-