Poroschenko: Die Kriegsgefahr ist größer als im letzten Jahr

Poroschenko: Die Kriegsgefahr ist größer als im letzten Jahr

372
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, ist der Meinung, dass die Gefahr eines offenen Krieges Russlands gegen die Ukraine „größer als im letzten Jahr“ ist. In der Ukraine befinden  sich „8000 russische Soldaten  mit russischen Kommandeuren“, dazu „neue Militärstandorte direkt an der Grenze, ständige Militärtrainings“, sagte der Staatschef in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung.

„Russland investiert eine Menge in diese Kriegsvorbereitungen. Und wir bekommen dafür keine Erklärungen“, sagte er.

Die Ukraine wirbt, laut Poroschenko, um Waffen aus Deutschland, „denn es geht um die europäische Sicherheit“. „Im Vordergrund muss aber eine diplomatische Lösung stehen“, betonte er.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-