Vize-Parlamentschefin Syroid fordert Erklärungen über Besuch von Boris Gryslow

Vize-Parlamentschefin Syroid fordert Erklärungen über Besuch von Boris Gryslow

723
Ukrinform
Die Vize-Parlamentschefin von der Partei „Samopomitsch“, Oxana Syroid, will vom Außenministerium der Ukraine Erklärungen über einen Besuch des russischen Vertreters in der Ukraine-Kontaktgruppe Boris Gryslow nach Kiew fordern.

Syroid schreibt auf Facebook, sie wolle dem Ministerium daran erinnern, dass die EU gegen Gryslow Einreisverbot verhängt hätte. Nach diesem Besuch sei die Frage, „Wann müssen wir auf den Besuch des anderen bekannten russischen Politikers ­– Putin W.W erwarten?“, rhetorisch.

Für die Treffen mit den russischen Bürgern, die mit Einreiseverboten belegt wurden, gibt es eine „schöne Stadt in Weißrussland - Minsk“, so Syroid.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-