Schweiz bestätigt Visafreiheit für Ukrainer ab 11. Juni

452
Ukrinform
Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten, Didier Burkhalter, hat bei einem Treffen mit dem ukrainischen Staatschef, Petro Poroschenko, bestätigt, dass die Schweiz ab 11. Juni die Visafreiheit für Staatsangehörige der Ukraine einführen wird. Das meldet die Pressestelle des Präsidenten der Ukraine.

Im Gespräch habe Poroschenko Burkhalter über die Folgen der andauernden Aggression Russlands in der Ostukraine ausführlich informiert. Ziele der Aggression würden immer öfter Ortschaften und Infrastruktureinrichtungen. Der Staatschef habe die Bemühungen der Schweiz zur Lösung des Konflikts im Donbass und ihren Beitrag zur Tätigkeit der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine betont. Poroschenko habe sich bei Burkhalter für den Besuch nach Mariupol und für die weitere humanitäre Hilfe bedankt.  

Die Politiker sprachen sich der Pressestelle zufolge für eine engere Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern aus. Sie hätten auch die Frage über Rückführung der eingefrorenen Werte der früheren ukrainischen Beamten aus den schweizerischen Banken erörtert.

Poroschenko habe die Einladung für die Bundespräsidentin der Schweiz, die Ukraine zu besuchen, erneuert.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-