Telekommunikationsanbieter sperren russische Internetdienste

17.05.2017 17:54 183

Die Telekommunikationsanbieter Kyivstar, Lifecell und Vodafone Ukraine haben mit der Sperrung der russischen Internetdienste VKontakte, Odnoklassniki, Mail.ru und Yandex begonnen.

Das teilte die Pressestelle von Vodafone mit.

Der Anbieter erinnert daran, dass das Dekret des Staatspräsidenten über die Sanktionen gegen Russland in Kraft getreten ist. Gemäß dem Dekret sollten die Telekommunikationsanbieter den Zugang zu einer Reihe von russischen Internetdiensten zu blockieren. Die Liste der betroffenen Dienste ist auf dem Regierungsportal zugänglich.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-