Bohonis leitet kommissarisch Polizei in Oblast Dnipropetrowsk

10.05.2017 13:09 281

Chef der Nationalen Polizei der Ukraine, Serhij Knjasew, hat den Leiter der Streifenpolizei in der Stadt Dnipro, Wolodymyr Bohonis, zum kommissarischen Leiter der Polizei für Angelegenheiten der öffentlichen Sicherheit in der Oblast Dnipropetrowsk ernannt.

Das teilt das Departement für Kommunikation der Nationalen Polizei mit.

„Ab heute wird der Leiter der Streifenpolizei in der Stadt Dnipro, Wolodymyr Bohonis, zum kommissarischen Leiter der Polizei für Angelegenheiten der öffentlichen Sicherheit in der Oblast Dnipropetrowsk ernannt. Die Anordnung tritt um 10 Uhr in Kraft“, so Knjasew.

Wie die Nachrichtenagentur Ukrinform zuvor mitteilte, hatte Innenminister Arsen Awakow nach Auseinandersetzungen am 9. Mai den Chef der Polizei der Oblast Dnipropetrowsk General Ihor Repeschko, den Chefs der Polizeiverwaltung in der Stadt Dnipro Oberst Andrij Bidylo sowie entsprechende Vize-Polizeichefs für öffentliche Sicherheit von ihren Posten entlassen.

Für die Ermittlungen der Vorfälle in Dnipro wurde eine Kommission der Nationalen Polizei gebildet. Die Ergebnisse der Ermittlungen werden für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-