Poroschenko lädt Netanjahu in die Ukraine ein

03.05.2017 09:54 312

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hatte ein Telefongespräch mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu und lud ihn zu einem Besuch in der Ukraine ein, berichtet die offizielle Webseite des ukrainischen Staatschefs.

„Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hatte ein Telefongespräch mit dem Premierminister Israels, Benjamin Netanjahu. Das Staatsoberhaupt gratulierte dem Gesprächspartner zum 69. Jahrestag des Unabhängigkeitstags Israels am 2. Mai... Poroschenko hat Benjamin Netanjahu eingeladen, die Ukraine zu jedem günstigen Zeitpunkt zu besuchen“, heißt es in der Meldung.

Auch ist anzumerken, dass im Gespräch die gegenseitige Absicht bekräftigt war, die bilaterale Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zu intensivieren.

„Sie haben auch aktuelle Themen der Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Organisationen diskutiert. Der Präsident hat seinen Gesprächspartner über die Unterzeichnung des Gesetzes über die Ratifizierung des ukrainisch-israelischen Abkommens über die gemeinsame Produktion von Filmen und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kinematographie informiert“, entnimmt man weiter der Meldung.

Die Gesprächspartner äußerten ferner die Hoffnung auf den erfolgreichen Besuch des Ministerpräsidenten der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, in Israel im Mai.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-