Ukraine und Indonesien erweitern wesentlich Kooperation in Verteidigungsindustrie

01.03.2017 10:56 Einsichten: 317

Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat das Gesetz „Über die Ratifizierung des Abkommens zwischen dem Ministerkabinett der Ukraine und der Regierung der Republik Indonesien über die Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich“ unterzeichnet, das durch die Werchowna Rada am 8. Februar 2017 verabschiedet wurde.

Darüber berichtet die Pressestelle des ukrainischen Staatsoberhauptes.

„Die Richtungen der Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Indonesien werden den Austausch von Besuchen von hohen Beamten, einschließlich der Beamten der Armeen, die Entwicklung der militär-technischen Zusammenarbeit, die Zusammenarbeit in der Verteidigungsindustrie und Logistik, im verteidigungswissenschaftlich-technologischen Bereich, den Austausch von Informationen über die Verteidigung und militärische Angelegenheiten, die Zusammenarbeit bei der Entwicklung der militärischen Ausbildung und Weiterbildung des Militärbestandes umfassen“, ist im Bericht angegeben.

Die Seiten können bei Beschaffung von Bewaffnung und Militärprodukten im Rahmen der gemeinsamen Projekte und Produktion, bei Lieferungen von Waffen, Militärtechnik und anderen Militärprodukten, Wartung, Reparatur und Modernisierung von Bewaffnung, Militärtechnik etc. zusammenarbeiten.

Darüber hinaus können die Parteien gemeinsame Forschungen und Entwicklungen im militärisch-technischen Bereich sowie den gegenseitigen Austausch von Ergebnissen solcher Tätigkeit durchführen, Erfahrungen und Informationen über Normung, Kodifizierung, Qualitätskontrolle von militärischen Gütern für die Durchführung gemeinsamer Programme der militär-technischen Zusammenarbeit austauschen.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-