Ukrinform an diesem Tag vor 102 Jahren gegründet

Ukrinform an diesem Tag vor 102 Jahren gegründet

Ukrinform Nachrichten
An diesem Tag 1918 wurde die Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur Ukrinform gegründet.

Während der Ukrainischen Revolution 1917-1921 wurde im Jahr 1918, in Katerynoslaw (heute Dnipro) die ukrainische Telegrafenagentur gegründet, der historische Vorgänger der heutigen Ukrinform. Ein spezielles Rundtelegramm des Zentralen Exekutivkomitees der Räte der Ukraine berichtete: "Beginn der Arbeit der Ukrainischen Telegrafenagentur - UkTA. Seine Haupabteilung  befand sich vorübergehend in der Stadt Katerynoslaw, im Gebäude der ehemaligen Gouvernementsverwaltung, Zimmer 2a".

Nach der Bildung des ukrainischen Staates mit Hetman Skoropadskyi  an der Spitze beginnt die Ukrainische Telegrafenagentur (UTA) ihre Arbeit in Kyjiw. Von Mai bis November 1918 wurde die Agentur von Dmytro Donzow geleitet. Er leitete gleichzeitig das Pressebüro. Ihre Berichte druckte die UTA in mehreren Ausgaben: im Newsletter der Ukrainischen Telegrafenagentur und Telegrammen der Ukrainischen Telegrafenagentur.

Seitdem hat die Agentur viele Namen geändert: UTA, BUP, UKRROSTA, RATAU - und das ist bei weitem nicht die vollständige Liste der Namen, die die Agentur im Laufe ihrer Geschichte hatte. Sie funktionierte doch sowohl bei Bolschewiki als auch bei dem Hetmantum und bei der UNP (Ukrainische Volksrepublik - Red.) Zusammen mit dem ganzen Land haben wir alle Kataklysmen des 20. Jahrhunderts erlebt: Repression, Hungersnot, den Zweiten Weltkrieg, Breschnews Stillstand, Umgestaltung, Zusammenbruch der UdSSR. Dann gab es die Unabhängigkeit der Ukraine und die schwierige Staatsbildung.

Unter den Gründern der Informationsaktivitäten in der Ukraine, den ersten Ukrinform-Vertretern gab es viele bekannte öffentliche Persönlichkeiten und Kulturvertreter, darunter Dmytro Donzow, Rudolf Galperin, Pawlo Tytschyna, Juri Olescha, Iwan Le, Serhij Pylypenko, Wolodymyr Narbut, dutzende andere Schriftsteller, Dichter, Politiker.

Man sollte sich daran erinnern, dass es stalinistische Repressionen auch für zahlreiche Mitarbeiter der Agentur gegeben hat. In GULAG-Gefängnissen starben die ersten RATAU-Vorstände Wolodymyr Narbut und Iwan Lakiza, Dutzende andere Mitarbeiter, die Prinzipienfestigkeit zeigten, ihre eigene Meinung hatten.

Der Name RATAU hatte die Agentur fast 70 Jahre lang. Nach der Verkündung der Unabhängigkeit der Ukraine erhielt die Information den modernen Namen Ukrinform und den Status einer staatlichen Agentur.

Ukrinform ist gegenwärtig die führende Nachrichtenagentur der Ukraine, die mit vielen ausländischen Informationsinstitutionen zusammenarbeitet und ein Mitglied der Europäischen Allianz der Nachrichtenagenturen ist.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-