Zwei Abgeordnete von „Diener des Volkes“ prügeln sich im Parlament

Zwei Abgeordnete von „Diener des Volkes“ prügeln sich im Parlament

Ukrinform Nachrichten
Im Plenarsaal des Parlaments ist es am Donnerstag zu einer Schlägerei zwischen zwei Abgeordneten der Fraktion „Sluha Narodu“ (Diener des Volkes) gekommen.

Die Abgeordnete Maxym Buschanskyj und Geo Leros prügelten sich wegen angeblicher Beleidigung der Parlamentskollegin auch von der Fraktion „Sluha Narodu“ Iryna Wereschtuk. Nach ihren Worten beleidigte Leros sie in einem Chat. Leros habe ihr gegenüber „öffentlich nicht politisch geäußert“, sagte Wereschtuk vor der Presse. Sie habe von ihm eine Entschuldigung und eine Reaktion der Fraktionsleitung gefordert. Weder Leros noch die Fraktionsleitung hätten darauf reagiert.

Laut Wereschtuk erzählte sie über diese Situation ihren Kollegen. Einige von ihnen seien zu Leros gegangen, um die Entschuldigung zu fordern. Maxym Buschanskyj reagierte darauf sehr emotional, sagte sie. „Ich bin ihm aber dankbar“.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-