Russische Moderatorin und Politikerin Xenia Sobtschak besucht Kyjiw

Russische Moderatorin und Politikerin Xenia Sobtschak besucht Kyjiw

Ukrinform Nachrichten
Die russische TV-Moderatorin und Politikerin Xenia Sobtschak ist am Mittwochabend in Kyjiw angekommen.

Das bestätigte der Berater des Chefs des ukrainischen Grenzschutzdienstes, Oleh Slobodjan, gegenüber der Nachrichtenagentur Ukrinform. Sobtschak habe die Grenze am Mittwochabend überquert. Sie sei zu einem privaten Besuch angekommen.

Sobtschak teilte auch in den sozialen Medien mit, dass sie eine Freundin besucht.

Sobtschak steht auf der Website „Myrotworez“ (Friedensstifter), auf der Gegner der Ukraine aufgelistet sind. Sie wurde auf der Liste im März 2018 wegen ihres Besuchs auf die Halbinsel Krim im April 2014 gesetzt. Zuvor rechtfertigte Sobtschak die Annexion der Krim, später erklärte, dass die Halbinsel der Ukraine gehört.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-