Tschornobyl-Schutzhülle: Inbetriebnahme bis November verschoben

Tschornobyl-Schutzhülle: Inbetriebnahme bis November verschoben

267
Ukrinform
Eine Inbetriebnahme der neuen Schutzhülle, des „New Safe Confinement“ über den Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschornobyl wird vom Mai bis zum November 2018 verschoben.

Das gab der Chef der Staatlichen Agentur für Tschorobyl-Sperrzone, Witali Pertuk, auf einer Pressekonferenz bekannt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Die Staatliche Inspektion für Regelung im Bereich Kernenergie teilte zuvor über die Verzögerungen bei der Fertigstellung der Schutzhülle wegen der hohen Strahlenbelastung mit.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-