OSZE: 39 Russen beteiligen sich an Beobachtermission in Ostukraine

OSZE: 39 Russen beteiligen sich an Beobachtermission in Ostukraine

348
Ukrinform
Die Sonderbeobachtermission (SMM) der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in der Ukraine setzt sich aus Vertretern von 40 Ländern, darunter von 39 Russen, zusammen.

Das gab Vizechef der Beobachtermission, Alexander Hug, bekannt, berichtet Voice of America. Laut Hug stammt die größte Anzahl von Beobachtern, 66 Personen, aus den USA. Die Beobachterpatrouillen setzen sich aus sechs bis acht Personen verschiedener Nationalitäten zusammen, so Hug.

Die Sonderbeobachtermission hatte früher den Zwischenfall mit einem russischsprachigen Beobachter als versehentlich bezeichnet. Der Beobachter begrüßte einen Terroristen der „Volksrepublik Donezk“ mit einem militärischen Gruß.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-