ATO-Sprecher Lysenko wechselt in die Generalstaatsanwaltschaft

ATO-Sprecher Lysenko wechselt in die Generalstaatsanwaltschaft

322
Ukrinform
Der bisherige Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine für die Antiterror-Operation (ATO), Oberst Andrij Lysenko, wechselt in die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine.

Das gab Lysenko selbst auf seiner Facebook-Seite bekannt. Der Generalstaatsanwalt Juri Luzenko habe ihm den Job als Sprecher angeboten, schreibt Lysenko. Das sei die zweite Front, der Kampf für Gesetz und Gerechtigkeit gegen Verbrecher, Korruption. Er habe damit die Tätigkeit des ATO-Sprechers beendet.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-