Politischer Prozess auf der Krim: „Staatsanwaltschaft“ fordert acht Jahre Haft für Achtem Tschijgos

Politischer Prozess auf der Krim: „Staatsanwaltschaft“ fordert acht Jahre Haft für Achtem Tschijgos

405
Ukrinform Nachrichten
Die „Staatsanwaltschaft“ auf der von Russland annektierten Krim hat für einen Anführer des krimtatarischen Volkes Achtem Tschijgos acht Jahre Haftstrafe gefordert.

Das teilte Verteidiger von Tschijgos, Nikolai Polosow auf Facebook mit. „Der Staatsanwalt verlangte acht Jahre Haft für Achtem Tschijgos“, schrieb er.

Der stellvertretende Vorsitzende von Medschlis des krimtatarischen Volkes Tschijgos wurde im Januar 2015 für seine Teilnahme an einer Demonstration für die territoriale Integrität der Ukraine vor dem Gebäude des Obersten Rates der Krim am 26. Februar 2014 festgenommen. Ihm wird Organisation der Massenproteste vorgeworfen.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-