Normandie-Quartett führt am Montag Telefongespräch

Normandie-Quartett führt am Montag Telefongespräch

220
Ukrinform
Die Staats- und Regierungschefs der vier Normandie-Staaten (die Ukraine, Deutschland, Frankreich und Russland) werden am Montag über den Konflikt in der Ostukraine telefonisch beraten.

Wie der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko am Sonntag auf Facebook mitteilte, wird er im Gespräch eine Gewährleistung der Waffenruhe im Donbass fordern. „Bei der Telefonkonferenz im Normandie-Format, die für die nächste Woche geplant ist (am 24. Juli – Red.), werde ich eine sofortige Gewährleistung des Regime der Ruhe fordern. Im Fall der Nichteinhaltung – eine Verstärkung der Sanktionen gegen die Russische Föderation gemäß dem jüngsten Beschluss des G7-Gipfels“, schrieb der Staatschef.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-