Merkel, Macron und Putin rufen zur Einhaltung der Waffenruhe im Donbass auf

Merkel, Macron und Putin rufen zur Einhaltung der Waffenruhe im Donbass auf

Ukrinform Nachrichten
Der Sprecher der deutschen Bundesregierung, Steffen Seibert, hat mitgeteilt, dass die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Staatspräsident Emmanuel Macron und der russische Präsident Wladimir Putin die Wichtigkeit der Einhaltung der Waffenruhe im Osten der Ukraine bekräftigt haben.

Darüber berichtet die Korrespondentin von Ukrinform aus Deutschland.

„Merkel, Macron und Putin haben die Notwendigkeit der Einhaltung der Waffenruhe im Osten der Ukraine bestätigt“, kommentierte er kurz die Ergebnisse des Treffens.

Die drei Spitzenpolitiker trafen sich am Samstagmorgen zu einem Arbeitsessen am Rande des G20-Gipfels.

Wie zuvor berichtet wurde, haben die Parteien geplant, die Arbeit im Normandie-Format und die Situation mit der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zu erörtern.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-