Generalstaatsanwaltschaft: Zeugen teilen über 134 Hinrichtungen durch Terroristen im Donbass mit

Generalstaatsanwaltschaft: Zeugen teilen über 134 Hinrichtungen durch Terroristen im Donbass mit

325
Ukrinform
Die Zeugen im Ermittlungsverfahren über Verstöße gegen Kriegsregeln der Mitgliedern der terroristischen Organisationen „Volksrepublik Donezk“ und „Volksrepublik Luhansk“ in den Regionen Donezk und Luhansk haben über Massenexekutionen, die von den Terroristen der „Volksrepubliken“ und Militärangehörigen der Russischen Föderation in der Ostukraine verübt wurden, mitgeteilt.

Das geht aus einer Antwort der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine auf eine Anfrage von RBK-Ukraine hervor.

Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft wurden mehr als 900 Personen vernommen, die in der Gefangenschaft waren und von den Terrorristen gefoltert und unmenschlich behandelt werden.

„Die Opfer teilten insbesondere darüber mit, dass sie die Zeugen der Tötung von 134 Militärangehörigen und Zivilisten waren. 121 Personen davon wurden derzeit nicht identifiziert. Bei den Ermittlungen wurde jedoch festgestellt, dass sich Militärangehörige der Russischen Föderation und Mitglieder der terroristischen Organisationen „Volksrepublik Donezk“ und „Volksrepublik Luhansk“ an den Tötungen der gefangenen Militärangehörigen und Zivilisten beteiligten. Derzeit wurden dank den Zeugenaussagen 13 Personen, die von den Mitgliedern der terroristischen Organisationen „Volksrepublik Donezk“ und „Volksrepublik Luhansk“ getötet wurden, identifiziert“, heißt es in der Antwort. Laut der Behörde fanden die Massenhinrichtungen in den Städten Slowjansk, Horliwka, Makiiwka sowie im Raum der Stadt Ilowaisk, Region Donezk statt. Mehr als zehn Terroristen und Militärangehörige der Russischen Föderation werden dieser Verbrachen verdächtigt.

сh

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-