Poroschenko unterzeichnet Gesetz über Sprachquote im Fernsehen

Poroschenko unterzeichnet Gesetz über Sprachquote im Fernsehen

399
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat am Dienstag ein Gesetz über eine Quote für ukrainische Sprache im Fernsehen unterzeichnet.

Das teilte der Staatschef auf Twitter. Er bedankte sich auch bei Medienvertretern für den Vorschlag über die Quote für ukrainische Sprache.

Das Gesetz sieht die Quote von mindestens 75 Prozent wöchentlich für die ukrainischsprachigen Sendungen und/oder Filme in den nationalen und regionalen Rundfunkgesellschaften vor. In den lokalen Rundfunkgesellschaften sieht das Gesetz die Quote von mindestens 60 Prozent wöchentlich für die ukrainischsprachigen Sendungen und/oder Filme vor.

Bei Verstößen gegen drohen Sendern Geldbußen in Höhe von fünf Prozent von der Lizenzgebühr.  

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-