Präsident telefoniert mit Tusk

Präsident telefoniert mit Tusk

445
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hatte ein Telefongespräch mit dem Präsidenten des Europäischen Rates, Donald Tusk, in dem er die Positionen vor dem G7-Gipfel am 26.-27. Mai koordiniert habe, ließ der Pressedienst des Präsidenten mitteilen.

Insbesondere hat Poroschenko den Leiter des Rates über die Situation im Donbass und Verletzungen der Vereinbarungen von Minsk durch die russische Seite informiert.

„Unter solchen Umständen gibt es keinen Grund für die Aufhebung oder Milderung der wirtschaftlichen und sektoralen EU-Sanktionen gegen die Russische Föderation“, betonte der Präsident der Ukraine.

Seiner Meinung nach sollte solche Bewertung den Entscheidungen der Staats- und Regierungschefs der G7 und des Europäischen Rates über die Verlängerung der Sanktionen gegen Russland nach dem 31. Juli 2017 zugrunde gelegt werden.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-