Stoltenberg: Paris und Berlin werden auf dem Nato-Gipfel Thema „Minsk“ behandeln

Stoltenberg: Paris und Berlin werden auf dem Nato-Gipfel Thema „Minsk“ behandeln

638
Ukrinform
Frankreich und Deutschland, als Teilnehmer des Normandie-Formates, werden auf dem Nato-Gipfel die Frage über die Umsetzung der Vereinbarungen von Minsk anschneiden, erklärte der Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg auf der Pressekonferenz im Vorfeld der Durchführung am 25. Mai in Brüssel des Gipfels der Allianz, berichtet der Ukrinform-Korrespondent aus Brüssel.

„Frankreich und Deutschland, als Mitglieder des Normandie-Formates, werden diese Frage aufwerfen und die Verbündeten über die Umsetzung der Vereinbarungen von Minsk informieren“, sagte der Leiter der Allianz.

Stoltenberg stellte fest, der Hauptgrund dafür, dass die Nato die Militärkräfte an ihren östlichen Grenzen forciert, sei die Reaktion auf Russlands Vorgehen in der Ukraine.

„Wir sind besorgt über die kleinen Fortschritte und unzureichende Umsetzung der Abkommen von Minsk. Wir sehen viele Verletzungen der Waffenruhe“, sagte er.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-