Russland stellt 10.000 Mann starke Division nahe Grenze zu Ukraine auf

Russland stellt 10.000 Mann starke Division nahe Grenze zu Ukraine auf

1389
Ukrinform
Russland stellt eine Division aus 10.000 Soldaten nahe der ukrainischen Grenze auf. Das stellte eine Gruppe von Militärinspektoren aus der Ukraine, Kanada und Dänermark während einer Inspektion in der russischen Oblast Rostow fest, teilte der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte auf seiner Facebook-Seite mit.

Die Beobachter bestätigten „die Verletzung der Punkte des Wiener Dokuments 2011 (WD -2011) durch Russland bezüglich Informierung von allen OSZE-Ländern über die Streitkräfte. In der Nähe von der ukrainischen Grenze wird die 150. motorisierte Schützendivision aus mehr als 10.000 Soldaten aufgestellt. Es wurde das Datum der Aufstellung, den 10. Januar 2017, veröffentlicht“, heißt es in der Meldung. Nach Angaben des ukrainischen Generalstabs teilte Russland im November 2016 den OSZE-Ländern mit, dass es 2017 die Aufstockung des Personals der regulären Einheiten gemäß dem Punkt 10.3 WD-2011 nicht plane.

Die Teilnehmerstaaten der OSZE werden über die Ergebnisse der Inspektion binnen 14 Tagen informiert.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-