Gefecht bei Awdijwka: Sieben Terroristen tot, 17 verwundet

Gefecht bei Awdijwka: Sieben Terroristen tot, 17 verwundet

473
Ukrinform
Die ukrainische Armee hat am Donnerstag einen Angriff der russischen Besatzer auf ihre Stellungen bei Awdijwka zurückgeschlagen.

Nach Angaben des Sprechers des Verteidigungsministeriums der Ukraine für die Antiterror-Operation (ATO), Oberst Andrij Lysenko, wurden bei dem Gefecht sieben Besatzer getötet und 17 verletzt. Die meisten Opfer gehören dem so genannten „10 Regiment“ und einem „selbständigen Sturm-Bataillon“ des 1. Armeekorps der russischen Besatzungstruppen, sagte Lysenko.

Am Angriff hätten sich laut dem Sprecher Hunderte Terroristen, einige Artilleriebatterien und Drohnen beteiligt. Der Angriff habe nach einer Artillerievorbereitung mit 82-mm-Mörsern und 152-mm-Geschützen begonnen. Die ukrainischen Einheiten hätten eine Verstärkung bekommen und den Angriff abgewehrt.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-