Luftangriff auf syrische Schule: UN-Generalsekretär fordert „sofortige und unparteiische“ Ermittlungen

Luftangriff auf syrische Schule: UN-Generalsekretär fordert „sofortige und unparteiische“ Ermittlungen

321
Ukrinform
Nach dem Luftangriff auf eine syrische Schule in der syrischen Provinz Idlib mit zahlreichen Toten hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon "sofortige und unparteiische Ermittlungen" gefordert.

Das erklärte Bans Sprecher Stephane Dujarric am Donnerstag in New York. Sollte es sich um einen absichtlichen Angriff handeln, „könnte es sich um ein Kriegsverbrechen handeln“.

Bei dem Bombenangriff auf die Schule sind 22 Kinder und sechs Lehrer getötet worden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-